Pressemitteilungen

Neues Hochschulgesetz stärkt Autonomie der Hochschulen des Landes

07.05.2020 -

Der Landtag des Landes Sachsen-Anhalt hat heute die Änderung des Landeshochschulgesetzes verabschiedet. Die Landesrektorenkonferenz LRK begrüßt, dass mit der Entscheidung des Landtages das neue, moderne Hochschulgesetz für das Land-Sachsen Anhalt nun wirksam werden kann. Insbesondere die Regelungen zur stärkeren Autonomie und zum weitgehend eigenständigen Berufungsrecht stärken die Position der Hochschulen im nationalen und internationalen Wissenschaftswettbewerb und werden daher ausdrücklich begrüßt.

mehr ...

Landesrektorenkonferenz Sachsen-Anhalt zum Start des digitalen Semesters

22.04.2020 -

Der Start des Sommersemesters als vorwiegend digitales Semester habe die Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt vor bisher nie dagewesene Herausforderungen gestellt, die sie aber angenommen und gemeistert hätten. Ein großer Teil der Lehre sei digital abgedeckt, so der Präsident der Landesrektorenkonferenz LRK, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, nicht zuletzt dank des großen Engagements der Lehrenden. „Es hat sich gezeigt, dass wir den Herausforderungen gewachsen sind und sehr schnell leistungsfähige und flexible Lösungen in Krisenzeiten finden“, so der Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg weiter.

mehr ...

Beginn des Sommersemesters auf den 20. April verschoben

12.03.2020 -

Aufgrund einer Anordnung des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung wird an den Hochschulen in Sachsen Anhalt ab dem 13. März 2020 "der Lehrbetrieb und die Durchführung von Hochschulprüfungen ausgesetzt und der Beginn der Lehrveranstaltungen des Sommersemesters landesweit auf den 20. April 2020 festgelegt".

mehr ...

Memorandum der Vorsitzenden der Hochschulräte und Kuratorien der ostdeutschen Universitäten zum Ergebnis der letzten Auswahlrunde im Exzellenzclusterwettbewerb

13.01.2020 -

Universitäten und Hochschulen spielen für Bildung und Qualifikation, für die Sicherung von Wirtschaftswachstum und Wohlstand und für innovative Entwicklungen eine Schlüsselrolle. Deshalb haben wir als Vorsitzende der Hochschulräte und Kuratorien der ostdeutschen Universitäten auch das Ergebnis der letzten Auswahlrunde der Exzellenzcluster mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Das ernüchternde Gesamtergebnis für die ostdeutschen Universitäten war für uns Anlass, nach möglichen strukturellen Ursachen dafür zu suchen, dass von ostdeutschen Universitäten zur letzten Wettbewerbsrunde bereits für die Vorauswahl vergleichsweise wenige Skizzen eingereicht wurden, die zudem bereits in dieser Phase überwiegend nicht erfolgreich waren.

mehr ...

[1] | 2 vor

Letzte Änderung: 13.03.2020 - Ansprechpartner: r-r@ovgu.de